Angebot 13 - EINKEHRTAGE am Drübecker Labyrinth

"Mögen Deine Augen den Himmel stets offen sehen..."

Ort
Haus der Stille im Kloster Drübeck

Hinweis
alle Plätze vergeben, Warteliste möglich (18.1.19)

Termine
Mi, 29.05.2019, 18:00 Uhr - So, 02.06.2019, 13:00 Uhr

Anmeldeschluss
15.05.2019 00:00 Uhr

Kosten
Basispreis 200 € Kost und Logis im Einzelzimmer

Teilnehmer
offen

Die Erzählung von Christi Himmelfahrt ist für moderne Ohren herausfordernd. Die biblischen Texte um das Fest der Himmelfahrt herum können uns irritieren und inspirieren.
Wir machen uns mit ihnen auf den Weg ins Labyrinth, um die Lebensfragen zu entdecken, die darin verborgen sind. Wie könnte eine gute Balance aussehen zwischen „himmlischer“ und „irdischer“ Ausrichtung in unserem Leben? Welche Aufträge haben wir mitgenommen auf unsere Lebenswege – und was ist der Auftrag Christi?
Das Labyrinth wird uns dabei zum Lehrmeister, immer neu die Perspektiven zu wechseln.
Eine besondere Aufmerksamkeit in diesen Tagen wird auf der Bedeutung der verschiedenen Lebensphasen liegen.
Was bedeutet „ein offener Himmel“ zu Beginn des Lebens – was in der Hochbelastungsphase der mittleren Jahre – und was bedeutet er für die alt gewordene Frau, den alt gewordenen Mann?
Wir erkunden die Texte und das Labyrinth im Wechsel von gemeinsamen Erfahrungen, Schweigezeiten und Austausch.

Kursleitung
Kirstin Müller, Pfarrerin, Goslar
Irene Sonnabend, Pfarrerin, Drübeck

 
Logo Evangelisches Zentrum Kloster Drübeck - Haus der Stille
Logo Evangelische Kirche in MItteldeutschland
Logo der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Braunschweig
 

Copyright 2016 Evangelisches Zentrum Kloster Drübeck - Haus der Stille

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen