Angebot 13 - BESINNUNGSTAGE mit Bibliodrama

dem Ungewissen hingewandt Bibliodrama, Meditation und Gestalt-Arbeit zu Motiven der Auferstehung (Lk 24, Joh 20)

Ort
Haus der Stille im Kloster Drübeck

Hinweis
Tagungshaus noch geschlossen - leider

Termine
Fr, 23.04.2021, 18:00 Uhr - So, 25.04.2021, 14:00 Uhr

Anmeldeschluss
22.03.2021 00:00 Uhr

Kosten
Basispreis 122 € Ü/V im Einzelzimmer; Basispreis 102 € pro Person Ü/V im Doppelzimmer Zusätzlicher Kursbeitrag 140,00 €

Teilnehmer
offen

Nichts mehr wussten sie, nachdem er nicht mehr da war. Nichts mehr war wie es war – und alles vor ihnen Liegende, war ungewiss. Tastend gingen sie in dies Ungewisse hinein – und fanden mitten in der Leere neues Leben, das ihr Dasein wendete, verwandelte.
Wir entdecken diese und andere Motive von Geschichten der Auferstehung, die uns ermutigen und stärken, um unseren heutigen eigenen Lebensthemen und Fragen in Ungewissheiten zu begegnen.
Elemente des Bibliodramas und Zeiten der Meditation begleiten uns. Die Gebetszeiten bilden den heilsamen Rahmen der Tage.

Kursleitung 
Heidemarie Langer, Theologin, Kommunikationsberaterin, Therapeutin, Hamburg
Begleitet durch Stefan Wohlfarth, Pfarrer, Drübeck

 
Logo Evangelisches Zentrum Kloster Drübeck - Haus der Stille
Logo Evangelische Kirche in MItteldeutschland
Logo der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Braunschweig
 

Copyright 2016 Evangelisches Zentrum Kloster Drübeck - Haus der Stille