Angebot 27 - EINKEHRTAGE in der Begegnung mit Etty Hillesum

"Man möchte ein Pflaster auf vielen Wunden sein." Etty Hillesum (1914 - 1943)

Ort
Kloster Drübeck

Hinweis
alle Plätze vergeben. Warteliste möglich (27.8.19)

Termine
Fr, 18.10.2019, 18:00 Uhr - So, 20.10.2019, 13:00 Uhr

Anmeldeschluss
10.10.2019 00:00 Uhr

Kosten
Basisbetrag 100 € Kost und Logis im Einzelzimmer;

Teilnehmer
offen

Das ist der letzte Satz in den erhaltenen Tagebüchern der jungen Jüdin Etty Hillesum.
In ihren Aufzeichnungen und Briefen hinterließ sie Zeugnisse tiefer Menschlichkeit inmitten unmenschlicher Umstände. Diese Menschlichkeit wurzelt in intensiven Dialogen mit Gott, die das Herz ihrer Tagebücher sind. An der Begegnung mit diesen Texten, hineingenommen in den Prozess einer immer weiter und bedingungsloser werdenden Liebesfähigkeit, kann unsere Seele wachsen und unser Handeln und Verhalten sich klären.
Nach einer Einführung in Leben und Quellen Etty Hillesums wechseln sich Zeiten gemeinsamer Lektüre und Meditationszeiten mit Impulsen zur Vertiefung ab.

Leitung:
Irene Sonnabend, Pfarrerin, Drübeck

 
Logo Evangelisches Zentrum Kloster Drübeck - Haus der Stille
Logo Evangelische Kirche in MItteldeutschland
Logo der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Braunschweig
 

Copyright 2016 Evangelisches Zentrum Kloster Drübeck - Haus der Stille

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen