Angebot 21 - EINKEHRTAGE Eine Blume zum Blühen bringen - mitten in der Wüste

"Seid fröhlich in Hoffnung, geduldig in Trübsal, haltet an am Gebet."

Ort
Haus der Stille im Kloster Drübeck

Hinweis
es steht wieder ein Platz zur Verfügung (17.5.22)

Termine
Do, 30.06.2022, 18:00 Uhr - So, 03.07.2022, 13:00 Uhr

Anmeldeschluss
16.06.2022 00:00 Uhr

Kosten
Kost und Logis 183 € im Einzelzimmer; Kursbeitrag 135 €

Teilnehmer

Wüstenerfahrungen kennen wir: dass wir uns müde und kraftlos fühlen, Durst haben nach Leben und Lebendigkeit und doch nicht wissen, in welche Richtung der richtige Weg führt – und wie er zu schaffen ist. Es sind äußere und innere Antreiber, die uns in eine Ruhelosigkeit führen. Leib und Seele verlieren an Leichtigkeit. Unheilvolle Muster verfestigen sich.
In diesen Tagen können Sie erleben, wie Sie aus der Zersplitterung in die Sammlung, aus dem Flattern zwischen dem, was gestern war und morgen kommt, in die Gegenwärtigkeit kommen. Übungen für eine gute Körperwahrnehmung, Atmung und Lockerung werden neuen Schwung bringen und Achtsamkeit mit sich selbst lehren. Zeiten der Stille in der Natur, im stillen Raum und in der Meditation werden Sie unterstützen, zu dem zu finden, was Sie stärkt.
Eine biblische Betrachtung, der Austausch darüber oder ein einzelnes Begleitungsgespräch kann zur weiteren Nahrung werden, dass die Blume blüht.
Der heilsame Rhythmus der Gebetszeiten bildet den Rahmen dieser Tage.

Leitung:  Pfarrerin Ulrike Wolter-Victor, Geistliche Begleiterin/Supervisorin/ Entspannungstrainerin Halle

 
Logo Evangelisches Zentrum Kloster Drübeck - Haus der Stille
Logo Evangelische Kirche in MItteldeutschland
Logo der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Braunschweig
 

Copyright 2016 Evangelisches Zentrum Kloster Drübeck - Haus der Stille