Angebot 26 - EINKEHRTAGE (Gregorianik-Seminar)

In domum Domini ibimus! - Wir gehen zum Hause des Herrn!

Ort
Haus der Stille im Kloster Drübeck

Hinweis
alle Plätze vergeben. Warteliste möglich

Termine
Do, 23.09.2021, 17:00 Uhr - So, 26.09.2021, 13:00 Uhr

Anmeldeschluss
01.09.2021 00:00 Uhr

Kosten
Basisbetrag 183 € Kost und Logis im Einzelzimmer; zusätzlicher Kursbeitrag 120 €

Teilnehmer
Liebhaber gregorianischer Gesänge

Der Gregorianische Choral ist das gesungene Gebet der Kirche. Viele Gesänge bringen das Lob Gottes, Freude, Bitten und Klagen zum Klingen. In anderen Gesängen richtet sich das Wort Gottes mit Worten der Heiligen Schrift an uns Menschen.
Die Gesänge dieser Einkehrtage singen vom Pilgerweg des Menschen zum Haus des Herrn (Psalm 122: "Ich freute mich über die, die mir sagten: Lasset uns ziehen zum Hause des HERRN!") und davon, wie wir vor Ihn hintreten (Psalm 96: "Bringet Geschenke und kommt in seine Vorhöfe!" und Psalm 43: "Ich trete hin zum Altar Gottes.").
Anhand dieser Gesänge wird zunächst das Lesen der Quadratnotation erlernt. Nach und nach werden Melodie, Text, formaler Aufbau, liturgischer Ort, musikalischer Ausdruck etc. erschlossen. Dabei berühren sich die Felder der musikalischen Arbeit, der Musik- und Kulturgeschichte und der christlichen Glaubenslehre.
Das Angebot richtet sich an Frauen und Männer, die Freude am Gesang haben. Eine musikalische Vorbildung ist nicht nötig. Erfahrungen als Chorsänger(in) sind von Vorteil, werden aber nicht vorausgesetzt. Am Ende steht die Aufführung der erarbeiteten Gesänge in einem Gottesdienst.
Die Einkehrtage erhalten ihre Form und Ausrichtung durch das gemeinsame Stundengebet in der Klosterkirche.

Kursleitung
Dr. Krystian Skoczowski, Hanau/Mainz

begleitet durch: Pfarrer Stefan Wohlfarth, Drübeck

 
Logo Evangelisches Zentrum Kloster Drübeck - Haus der Stille
Logo Evangelische Kirche in MItteldeutschland
Logo der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Braunschweig
 

Copyright 2016 Evangelisches Zentrum Kloster Drübeck - Haus der Stille